Freitag, 22. September 2017

Über den Nutzen von Bargeld

Bargeld erleichtert den Überblick über Finanzen und die Kontrolle der Ausgaben.
Es ist inklusiv: Das heißt, es kann von allen Bevölkerungsgruppen genutzt werden: von Kindern, von Flüchtlingen, von Menschen mit eingeschränkten geistigen Fähigkeiten und schlechter Ausbildung.

Außerdem: Nur über Bargeld kommt der Normalbürger an Geld "das die Notenbank, die Europäische Zentralbank selbst schafft. Alles andere ist Bankengeld oder virtuelles Geld, geschaffen von privaten Unternehmen. Das wird besonders zum Problem, wenn wenige, mächtige Anbieter den Markt für Karten und elektronische Zahlungsmittel kontrollieren." (Frankfurter Rundschau 22.9.17)

Was uns mit der Abschaffung des Bargelds droht
Bundesbank empfiehlt Bargeld
Sollte Bargeld abgeschafft werden?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.