Sonntag, 3. September 2017

TV-Duell

  1. Wenn die politischen Kontroversen im öffentlich-rechtliche Fernsehen derartig vernebelt werden, ist es überflüssig. Schließlich gibt es noch Wahlmöglichkeiten außerhalb von AfD und großer Koalition.
  2. Systematische Verhinderung der Diskussion von Fragen, die zwischen Herausforderer und Kanzlerin kontrovers sind
  3. Stichwortgeber für Merkel, systematisches Unterbrechen von Schulz, z.T. mit Argumenten  "Inzwischen müssen wir von der #AfD nicht einmal mehr eingeladen werden, um eine Fernsehdebatte inhaltlich zu bestimmen. #Rechtsruck #TVDuell"
Danach kam ich nicht mehr dazu die Tweets, die treffende Kritik an der Moderatoren übten, festzuhalten.
Nur noch einer:
ok, die politiker waren auch nicht gut, aber die sind _wirklich_ ein problem. katastrophal. besorgniserregend. demokratiegefährdend.

sieh auch:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=39914#more-39914

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.