Samstag, 20. November 2021

Gysi trifft Zeitgenossen

 

Gysi trifft Zeitgenossen:

Youtube: https://www.youtube.com/results?search_query=gregor+gysi+trifft+zeitgenossen

Kevin Kühnert Gysi duzt

Jens Spahn

Karl Lauterbach Gysi duzt

Wolfgang Kubicki Gysi duzt

Peter Gauweiler (Wikipedia) (auf Youtube 20.11.2020)

Franz Müntefering Gysi duzt (2017)

Gerhart Baum

Stefan Aust

Giovanni di Lorenzo

Harald Martenstein


Oliver Welke "Er war die Claudia Schiffer der ferkelverarbeitenden Industrie." In Dtl. muss man keinen Müll sehen, es gibt immer Brauchbares

Katharina Thalbach gysi duzt   (Wikipedia)  Fernsehrolle mit 3 1/2 J. , mit 12  J. Tod der Mutter, danach nicht mehr gewachsen,
Blechtrommel        Paradies              Sonnenallee

Ulli Zelle  Fernsehmoderator (Wikipedia)

Theodor Gysi wird befragt von Matthias Matussek

Youtube 1 https://www.youtube.com/watch?v=byOcgx9KSmU

Youtube 2 https://www.youtube.com/watch?v=QPtJN9yynvk

Youtube 3 https://www.youtube.com/watch?v=5Nnm4ZcFfu4

Phoenix: Text (2009) https://www.presseportal.de/pm/6511/1423083

FAZ

Buch: Gregor Gysi trifft Zeitgenossen


Freitag, 19. November 2021

Statistiken zu sexueller Gewalt

 https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1587/umfrage/vergewaltigung-und-sexuelle-noetigung/

https://www.frauenrechte.de/images/downloads/hgewalt/Sexuelle-Gewalt-in-Deutschland.pdf

Es ist klar, dass die Dunkelziffer sehr hoch ist. Dunkelziffern haben freilich den Nachteil, dass man sie nicht genau feststellen kann.

Digitalisate von 1671 bis 1950!

 https://deutsche-digitale-bibliothek.de/newspaper

Vegetarier und Vegane retten Leben

 https://utopia.de/news/hirschhausen-pflanzenbasierte-ernaehrung-weniger-tote-deutschland/

Urbane Wälder statt Abholzen von Urwald

 "Urbane Wälder können Städten helfen, sich an den Klimawandel anzupassen", sagt Florian Mayer, Experte für Landschaftsplanung beim Bundesamt für Naturschutz (BfN), das drei urbane Wälder in Leipzig gefördert hat. "Indem wir möglichst viele Flächen renaturieren, können wir die Folgen zunehmender Extreme wie Hitze, Starkregen, Dürren in Städten dämpfen." ("Nature-based Solutions": Im Naturheilverfahren ZEIT 18.11.2021)

Statt dessen wird Verdichtung betrieben und Urwälder werden abgeholzt, um mit Monokulturen rasch nachwachsend Holznachschub zu produzieren. Gift für das Klima. 

"Damit die Bäume rasch viel CO₂ aufnehmen, werden bei Aufforstungen vor allem schnell wachsende, oft gebietsfremde Monokulturen wie Eukalyptus oder Akazien angepflanzt. Manchmal müssen dafür sogar Urwaldflächen weichen – in Kambodscha etwa wurden 34.000 Hektar Urwald gerodet und überwiegend mit Akazien-Monokulturen wieder aufgeforstet. Um das Nutzungsrecht für das Land zu bekommen, führte die Firma ebenfalls das Argument der CO₂-Senke durch den zukünftigen Baumbestand an. Zwar konnte sie den Wald letztlich nicht als solche vermarkten, sondern nutzte ihn nur zur Holzgewinnung – dennoch hatte das Klima-Argument geholfen, den Urwald zu zerstören. Betroffen waren 19.000 Familien, die vom und mit dem Wald gelebt hatten." ("Nature-based Solutions": Im Naturheilverfahren ZEIT 18.11.2021)