Donnerstag, 14. November 2013

Kindergesundheit

"Mehr als ein Drittel (36 Prozent) der Jugendlichen verbringt mehr als vier Stunden täglich vor Bildschirmen. Vor dem Fernseher verbringen die Teenager dabei mehr Zeit als vor Computer und Spielekonsolen. Mädchen nutzen eher ihr Mobiltelefon, Jungs eher den Fernseher." (Ergebnisse aus der Kinder- und Jugendgesundheitsstudie KiGGS)
laut Spiegel online, 14.11.13
Bei Jungen im Unterschied zu Mädchen mehr Fernseher als Mobiltelefon überrascht mich. Freilich, Kinder rechnen wohl nur bis zum 12. Lebensjahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.