Donnerstag, 18. Mai 2017

Schlafverhalten

Frauen schlafen schlechter als Männer - das hat sechs Gründe  Focus 4.5.17

Schlafen Frauen allein, haben sie einen besseren Schlaf. Bei Männern ist es andersrum. Sie schlafen schlechter, wenn sie alleine schlafen. Auch das hat evolutionsbiologische Gründe. Weeß erklärt: "Die Frau war schon in der Steinzeit für die Gruppe verantwortlich. Sie stellte sicher, dass alle gut versorgt sind, ob es den anderen gut geht, ob das Feuer noch brennt."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.