Donnerstag, 13. Juli 2017

Was wird bleiben?

König Ludwig [II.],genannt der Deutsche, schenkt dem Stift des hl. Cyriak zu Neuhausen Grundbesitz und Hörige in Flörsheim, Albisheim und Machenheim (867 Juli 8, Frankfurt)


Besitz stirbt. Sippen sterben. Du selbst stirbst wie sie. 
Eins nur weiß ich, das ewig lebt: Der Toten Tatenruhm.


Was bleibt länger? Das reale Dokument oder seine Repräsentanz in den aktuellen Medien?
Die Erinnerung an Besitz oder die an Personen?
Die Tradition oder der Überrest? Dichtung oder Knochen?
Die Erinnerung an den Kampf für Benachteiligte oder an den um Macht?
Das wird in jedem Fall unterschiedlich sein. Aber an die einzelnen Benachteiligten 

wird man gewiss nicht lange denken.



Doch dass man sich bemühen kann, ihnen zu helfen, das wird bleiben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.