Freitag, 29. Juni 2018

Die fehlende B-Seite - a lost serendipity

The Guardian view on B-sides: a lost serendipity 1.4.2018


"[...] The clock cannot be turned back, nor is there reason to wish that it could be. But it is also wrong to treat the digital culture boom as all A-side, when we have no way to measure the cost of losing the B-side."

Wer von der jungen Generation weiß heute noch, was die B-Seite einer Single bedeutete?
Und wer kann sich unter Serendipität etwas vorstellen und versteht daher gleich den Zusammenhang von B-Seite und  Serendipität?

Und wie unterscheidet sich Kontingenz von dem überraschenden Fund im Antiquariat oder in der gedruckten Enzyklopädie? 

Weshalb geht die B-Seite bei der Auswahlmöglichkeit im Internet verloren?

Nicht auf alle diese Fragen antwortet das Editorial des Guardian.

Keine Kommentare:

Kommentar posten