Sonntag, 17. Mai 2015

Rheinwiesenlager

"In den letz­ten Mona­ten des Zwei­ten Welt­kriegs – im März, April und Mai 1945 – gerie­ten Mil­lio­nen deut­scher Sol­da­ten in Kriegs­ge­fan­gen­schaft. [...] Daher wur­den die Sol­da­ten sowie uni­for­mierte oder ver­däch­tige Zivi­lis­ten zunächst in pro­vi­so­ri­schen Lagern am Rhein – den soge­nann­ten Rhein­wie­sen­la­gern – inter­niert. [...] Die meis­ten der ab April 1945 errich­te­ten Lager bestan­den nur wenige Monate oder Wochen und wur­den bereits im Som­mer bzw. Herbst 1945 wie­der aufgelöst." (Rheinwiesenlager


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.