Mittwoch, 25. März 2020

Was braucht ein Kind?

"Sie brauchen andere, gleichaltrige Kinder, Spielplatz, frische Luft, ihren gewohnten Alltag, ihre Freunde, ihre anderen Bezugspersonen und mehr als 20m² kindgerechtes Spielparadies."
https://twitter.com/Fledermama/status/1242555703270793228
Diese Antwort wurde in zwischen mit über 90 Likes versehen.*

Wie viele Kinder haben das nie? (sozial benachteiligte, kranke ...)
Seit wann bestehen wir darauf, dass das auch Kindern geboten wird, bevor sie dreieinhalb Jahre alt geworden sind?
Wieso ist es eine große Ungerechtigkeit, wenn ihnen das 14 Tage außerhalb der Kita-Ferien entzogen wird?

Wenn die Kontakteinschränkungen nicht genügend Erfolg haben und wir auf diesen Ansprüchen bestehen, könnten Konflikte entstehen.
Notzeiten sind den meisten von uns zeit ihres Lebens so gut wie erspart geblieben.

Kontakteinschränkungen sind besser als ein allgemeines Ausgehverbot (sofern sich fast alle daran halten). Denn in der Tat: Bewegungsmöglichkeit in frischer Luft für das Kind und etwas anderes als die gleichen 4 Wände für die Betreuungsperson sind höchst wünschenswert und sollten nicht ohne Notwendigkeit entzogen werden. Wie viele Kinder haben Spielmöglichkeiten im Freien, die für sie reserviert werden können? Die wenigsten.

*An meiner Einschätzung, was Kinder hauptsächlich brauchen, halte ich freilich fest:
"Sie brauchen Zuwendung. Nur wenn sie die anderswo nicht bekommen, brauchen sie die Kita. - Dass du sie [die Kita] ihnen nicht ersetzen kannst, liegt an der Gesellschaft nicht an dir."







Keine Kommentare:

Kommentar posten