Mittwoch, 28. September 2016

1. Weltkrieg: Fesselballon zur Beobachtung der Wirkung des eigenen Artilleriefeuers


Postkarte nach einem Gemälde von Professor Hans Rudolf Schulze
herausgegeben vom Deutschen Luftflotten-Verein für Schaffung einer starken deutschen Luftflotte

Zu dieser Zeit wurde der Horror des Stellungskrieges offenkundig als geeigneter Gegenstand für Gemälde angesehen. Welch ein Gegensatz zur Kunst von Kollwitz und Barlach.

Mehr dazu sieh: Stadtarchiv Karlsruhe: 

Erster Weltkrieg - Postkarten "Aus großer Zeit 1914/15"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.