Freitag, 10. April 2015

Otto Schily

Eine hochinteressante Persönlichkeit, die sich sehr erstaunlich entwickelt hat, aber sich selbst treu geblieben ist:

"Ich bin nichts ganz. Ich bin ein ewiger Skeptiker" 
Otto Schily suchte sein Leben lang die Distanz – als Anwalt, als Minister. Zum Gespräch empfing er uns trotzdem in seinem Haus in der Toskana. Und sprach dabei über Gudrun Ensslin, Beate Zschäpe und sein Verhältnis zu Joschka Fischer. Ein Interview von Hans Werner Kilz und Stephan Lebert im ZEITmagazin Nr.13

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.