Samstag, 25. März 2017

Franglais und Denglisch

Spanglish, Swenglish, Sengelska. Es gibt viele Bezeichnungen für Sprachmischung sei es bei Aussprache, Vokabular und/oder Grammatik.
Engrish ist dabei eine besonders umfassende Bezeichnung, bezeichnet sie doch
"insbesondere von Asiaten verwendetes fehlerhaftes Englisch. Häufig bezieht sich der Begriff Engrish auf syntaktisch und/oder orthographisch nicht korrekte englischsprachige Schlagwörter oder Sätze. Nicht selten werden besonders in Japan englischsprachige Sätze (und zunehmend auch die wohl noch exotischer wirkenden griechischen Buchstaben) z. B. in der Werbung und Populärkultur als Gestaltungselement benutzt und oft unverstanden falsch niedergeschrieben. Die Entstehung von lautmalerischen Fehlern ist durch die von dem lateinischen Alphabet unterschiedlichen Schriftsysteme begünstigt. Ein anderes Beispiel sind Hong-Kong-Schwarzkopien japanischer Zeichentrickfilme (Animes), die dort oft sehr schlechte, nur entfernt an Englisch erinnernde Untertitel erhalten haben, weil jemand mit guten Japanisch-, aber schlechten Englischkenntnissen hastig übersetzt hat. Eine Herausforderung, die wiederum zum Reiz beiträgt (Trashfaktor)." (Seite „Engrish“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. Oktober 2015, 08:39 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Engrish&oldid=146987528 (Abgerufen: 25. März 2017, 12:36 UTC))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.