Montag, 20. Juli 2020

Sahra Wagenknecht im Interview

F: Andere Unternehmen wie die Lufthansa brauchen aber schon Hilfe, oder? 
 S. W.:Ich halte es für richtig, ein Unternehmen wie die Lufthansa vor der Insolvenz zu bewahren, weil es für unsere Infrastruktur eine wichtige Rolle spielt und tausende Beschäftigte von ihm abhängen. Aber dann muss man auch dafür sorgen, dass man Einfluss im Unternehmen nimmt und Entlassungen so weit wie möglich verhindert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten