Sonntag, 10. April 2016

Steuervermeidung

Im US-Staat Delaware haben über eine Million Firmen einen Sitz, und das bei 900 000 Einwohnern.
Dabei sind viele Steuern dort ganz normal, nur für Gewinne aus Patenten, Lizenzen, Markenrechten u.a. fallen dort keine Steuern an. Kein Wunder, dass über die Hälfte aller börsennotierten Firmen der USA dort einen Sitz haben und das "zufälligerweise" alle Gewinne der Großkonzerne aus diesen Bereichen in Delaware anfallen. (SZ 8.4.16)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.