Freitag, 4. September 2015

Armutsindustrie?

Armutsindustrie gibt zu denken.

Die Ähnlichkeit zu den Beschäftigungen der gutbürgerlichen Frauen im 19. Jahrhundert gibt freilich Anlass, nicht gleich aufzugeben.
Andererseits: Auch wenn Wichern kein Marx war, sind Diakonie und Caritas in unserer Gesellschaft, wie sie ist, gewiss nicht überflüssig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.